Lesungen

Einladungen zu Veranstaltungen über meine Bücher nehme ich gerne an. Dabei habe ich mich gegen eine Lesung im klassischen Sinn entschieden - und für eine Präsentation, die ich ganz auf die jeweilige Gruppe ausrichte.

Schulen können für Lesungen eine Förderung durch den Friedrich-Bödecker-Kreis beantragen:

www.boedecker-kreis.de

Einige Stimmen zu meinen Lesungen:

 
„Mit Abstand die beste Autorenlesung, die wir bisher gesehen haben.“
(Dammrealschule Heilbronn über Lesung „Ihr schafft mich“)

drs-hn.de/autorenlesung-in-der-stadtbibliothek/
 
 
"Sehr persönlich“, „sehr anschaulich“, „sehr spannend“
(Theodor-Heuss- Gymnasium Göttingen über Lesung "Mein Opa, sein Holzbein und der Große Krieg"

thg.goe.ni.schule.de
 
 
"Fragen, die heutige Jugendliche interessieren oder betroffen machen"
(Rupert-Neß-Gym nasium Wangen über Lesung "Mein Opa, sein Holzbein und der Große Krieg"

rngwangen.de
 
 
"Eine rundum gelungene, nachdenklich stimmende, aber ebenso unterhaltsame Veranstaltung"
(Bücherhallen Hamburg über Lesung "Ihr schafft mich")

buecherhallen.de
 
 
"Nützel schaffte es, die Gymnasiasten für die Raffinessen unserer Sprache zu begeistern."
(Gymnasium Puchheim über Lesung "Sprache")

gymnasium-puchheim.de
 
 
"Mit großem Interesse folgten die Schüler Nützels Ausführungen und Beispielen"
(Augsburger Allgemeine über Lesung "7 Wege reich zu werden" an der Realschule Bobingen)

augsburger-allgemeine.de
 
 
"Das Warndt-Gymnasiu m ist beeindruckt von dem kompetenten und interaktiven Vortrag"
(Warndt-Gymnasiu m Völklingen über Lesung "Sprache")
warndtgymnasium.de